Zweitägiger Stakeholder-Workshop: Resilient Cultural Heritage in Times of Climate Crisis (hybrid)

Resilient Cultural Heritage in Times of Climate Crisis (hybrid)

Veranstaltungsort:

Kulturforum, Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer
Kulturbesitz, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

16. & 17. April 2024

Zweitägiger ARCHE-Stakeholder-Workshop

Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts Alliance for Research on Cultural Heritage in Europe (ARCHE) veranstaltet das Rathgen-Forschungslabor der Staatlichen Museen zu Berlin am 16. und 17. April 2024 den Workshop „Resilient Cultural Heritage in Times of Climate Crisis“ zu den Herausforderungen für Forschung und Innovation, die sich durch die Klimakrise für kulturelles Erbe und Gesellschaft ergeben.

Der Workshop wird aus vier Sitzungen bestehen, in denen Forscher*innen, Vertreter*innen der öffentlichen Verwaltung, von Finanzierungs- und Regierungsagenturen sowie Partner aus der Zivilgesellschaft zusammenkommen werden, um den bestehenden und künftigen Bedarf an einer Forschungs- und Innovationsagenda für die nachhaltige Erhaltung des kulturellen Erbes zu ermitteln.

Weitere Infos inkl. Programm/Anmeldung

ARCHE_Stakeholder_Workshop_Programme_Draft_D_20240504

Bild: Rathgen-Forschungslabor, Staatliche Museen zu Berlin / Stefan Simon